Sind Kreuzfahrten für Katzen tierfreundlich?

Haben Sie sich jemals gewünscht, dass Ihr Haustier mit Ihnen auf die Kreuzfahrt geht? Nun, wahrscheinlich haben Sie das getan, aber Sie haben die Idee völlig außer Acht gelassen, weil das Reisen mit Ihrem Haustier eine ganz neue Dimension darstellt. Abgesehen davon haben Sie bei Kreuzfahrten wahrscheinlich nie ein Haustier mit seinem Besitzer an Deck gesehen. Das wirft die Frage auf, ob Kreuzfahrten haustierfreundlich sind oder nicht. Nun, die allgemeine Antwort lautet nein, und zwar aus mehreren Gründen.

Die Wahrheit ist, dass Sie immer noch das Angebot finden können, das Ihnen erlaubt, Ihren Hund mitzunehmen, aber das strenge Protokoll bezüglich dieser Reise wird Ihre Meinung wahrscheinlich ändern. Was ist also der Hauptgrund für das Verbot von Kreuzfahrten mit Haustieren und was bieten die seltenen tierfreundlichen Kreuzfahrten Ihrem Haustier an? Durch die umfangreichen Recherchen haben wir die Informationen gefunden, so dass Sie unten alles finden können, was Sie über haustierfreundliche Kreuzfahrten und die, die Haustiere von ihren Angeboten ausschließen, wissen müssen.

Der Hauptgrund, warum Haustiere auf den meisten Kreuzfahrten nicht willkommen sind

Wenn es um das Warum geht, ist die Antwort normalerweise etwas, um die potentiellen Kunden nicht zu beleidigen, aber in Wahrheit geht es nur um einen einzigen Grund. Hier ist der Grund, warum Ihr Hund nicht mit Ihnen auf das Schiff kommen kann.

Hygiene

Haustiere können unordentlich sein, und die meisten Unternehmen versuchen, zusätzliche Risiken zu vermeiden. Wenn sie die Gründe für das Haustierverbot angeben, konzentrieren sich die meisten von ihnen auf die Hygiene und die Kosten. Die Wahrheit ist, dass Haustiere nie an Deck erlaubt sind, auch wenn einige Kreuzfahrten eine Ausnahme machen, indem sie sie in die Speiseräume lassen, die meisten schließen diese Möglichkeit aus. Ihr Haustier für den größten Teil der Reise unter Verschluss zu halten, ist definitiv keine Lösung, aber dies ist wahrscheinlich die einzige Lösung, die die meisten tierfreundlichen Kreuzfahrten bieten. Es ist einfach, ihr strenges Protokoll kann das unberechenbare Verhalten Ihres Haustiers nicht berücksichtigen, und das Krankheitsrisiko ist für die meisten Unternehmen zu hoch.

Die Angebote, die Sie bei seltenen haustierfreundlichen Kreuzfahrten erhalten

Sie können immer noch etwas davon haben, wenn Sie darauf bestehen, Ihr Haustier mitzubringen, aber bereiten Sie sich auf eine Enttäuschung vor, da die meisten Unternehmen das absolute Minimum anbieten. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie Ihr Haustier rund um die Uhr in einen Zwinger geben werden, da die Prozeduren einfach nur Kopfschmerzen bereiten. Hier ist, worum es bei diesem Angebot geht.

Hier ist ein Blick in eine der seltenen Krusten, die Haustiere an Bord erlauben.

Zwingerbereiche

Während der Reise müssen Sie Ihr Haustier aufgeben. Sie bleiben im Zwinger unter einer ordnungsgemäßen Leitung, und auch wenn Sie es vielleicht nicht für so viel halten, so wissen Sie doch zumindest, dass sie jederzeit sicher sind. Der Zwingerbereich folgt auch einer strengen Regelung, die die Besuchszeiten und die gemeinsamen Mahlzeiten vorschreibt. Auch wenn Sie eine Genehmigung für Ihren Hund bekommen können, um mit ihm in den Speiseraum zu gehen, muss ein gegenseitiges Verständnis mit anderen Reisenden bestehen.

Auf der anderen Seite ist die positive Seite des Zwingerbereichs, dass die Unternehmen viel investieren, um sicherzustellen, dass die Ordnung aufrecht erhalten wird, was bedeutet, dass Ihr Haustier von Fachleuten betreut wird. Dies kann auch eine gute Gelegenheit für Ihr Haustier sein, bestimmte Fähigkeiten zu entwickeln oder einfach nur, um ihm zu helfen, sich an jede Situation auf Reisen anzupassen.

Die Wahrheit ist, dass auch bei Prominenten Ausnahmen gemacht werden, aber was Sie wissen müssen, bevor Sie einen Hund für eine Kreuzfahrt anmelden, ist, dass Sie eine negative Antwort erhalten, wenn es sich nicht um einen Diensthund handelt. Selbst mit einem Diensthund gibt es eine ganze Liste von Prozeduren, auf die man sich vorbereiten muss, aber wenn Sie dennoch entschlossen sind, ist es in Wahrheit möglich. Es wird etwas zusätzliches Geld erfordern, aber am Ende wird Ihr Hund nicht zurückgelassen werden.

Schlussfolgerung

Beim Ausfüllen der Frage wollen wir betonen, dass die meisten Kreuzfahrten nicht haustierfreundlich sind. Zwar können Sie immer noch feststellen, dass einige Unternehmen Haustiere zulassen, aber der Ratschlag lautet, dass Sie diese Reise vermeiden sollten, vor allem aus Gründen der Sicherheit und Gesundheit von Haustieren. Es ist möglich, aber nicht so aufregend oder so einfach wie das Meer. Lassen Sie uns wissen, ob es Ihnen gelungen ist, dies im Kommentarabschnitt unten zu tun. Lassen Sie uns auch wissen, wenn Sie Fragen zu den berühmten haustierfreundlichen Kreuzfahrten haben, denn wir beantworten sie gerne nach bestem Wissen und Gewissen.